Region

Der AK Mobilität und Regionalentwicklung kümmert sich auch um Themen in der Region: Zum Beispiel um die Ertüchtigung der Bahninie Würzburg-Heilbronn (KBS 780). Dazu gehört auch, dieser Linie zu mehr Attraktivität durch zusätzliche Angebote rechts und links der Bahn zu verschaffen. Die Agenda21 hat erreicht, dass neue Haltestellen in Kirchheim und Reichenberg errichtet wurden. Für weitere werden wir uns einsetzen, zum Beispiel in Heidingsfeld. Ein weiteres Projekt war die Anbindung der Universität und Fachhochschule am Hubland vom Bahnhof Rottendorf aus, die im Oktober 2011 eröffnet wurde.

Weitere Informationen zu diesen Themen finden Sie hier: